Antrag an den Auschuss für Kultur Tourismus und Verkehr am 03.04.2019

 

Verkehrssituation Carl-Goerdeler-Straße

 

Sehr geehrter Herr Stark,
die CDU Fraktion beantragt:

Die Parksituation in der Carl-Goerdeler-Str. wird durch die Straßenverkehrsabteilung der Stadtverwaltung hinsichtlich dessen überprüft, wie durch eine geeignete Beschilderung (Haltverbot) dafür gesorgt werden kann, dass ein „Zweirichtungsverkehr“ problemloser möglich ist.

Das Ergebnis ist in der nächsten Sitzung des Ausschusses vorzustellen.

 

 

Begründung:

Auf der Carl-Goerdeler-Str. wird ( aus Richtung Siepenstr. in Richtung D.-Bonhoeffer-Str. gesehen ) rechtsseitig geparkt. Durch die parkenden Fahrzeuge ist ein „Zweirichtungsverkehr“ nicht möglich. Die Einfahrten reichen nicht aus, im Begegnungsverkehr ausweichen zu können. Die Einrichtung einer zusätzlichen - kurzen - Haltverbotszone könnte die Situation deutlich verbessern.